Praktikum Nick

Erste Woche bei der Selectron


Am Montag und am Dienstag war ich bei Herrn Villars. Dort habe ich viele Erklärungen von elektronischen Bauteilen bekommen, z.B. Kondensator, Diode, Widerstand, Transistor… Danach habe ich auch noch selber gelötet und entlötet, später auch einen 3x3x3 LED-Würfel selber gemacht und bestückt. Ich habe die Pausen mit einem 2. -und einem 4. Lehrjahrs Lehrling verbracht. Mittwoch sowie Donnerstag waren die zwei 2. Lehrjahrs Lehrlinge da und am Freitag Alle. Am Mittwoch und am Donnerstag war ich je bei einem 3. Lehrjahrs Lehrling, mit ihnen habe ich das Programmieren sowie die Programmiersprache c# angeschaut und versucht zu lernen. Am Freitag habe ich eigenständig einen Prototypen für Herrn Villars erstellt (gelötet). Danach habe ich einen Spannungsregler der an das Mofa passt mit wenig Hilfe hergestellt. Es hat mir gut gefallen. Ich freue mich schon sehr auf meine Lehrzeit bei der Selectron.

Zweite Woche bei der GLB

Am Montag war ich mit in Brüttelen wo ich mit Sascha die Wände Isoliert habe. Von Montag bis Donnerstag war ich in Bern in einem Dachstockumbau tätig wo ich sehr viele verschiedene kleine Arbeiten verrichtet habe unter anderem auch isolieren. Am Freitag, wieder in Brüttelen, haben wir Fermacell Platten montiert.

GLB Seeland

Die Genossenschaft für leistungsorientiertes Bauen (GLB) Seeland hat ca. 110 Angestellte und 28 Lehrlinge. In der GLB gibt es Zimmermänner, Schreiner, Maler, Dachdecker, Elektriker, Sanitäre,… Die GLB kann dank Ihrer Vielfalt an Berufen ganze Um- oder Neubauten durchführen.

Selectron Systems AG, Lyss

Die Selectron in Lyss hat ca. 130 Angestellte darunter 8 Lehrlinge. In der Selectron haben viele die Lehre als Elektroniker gemacht und danach eine Weiterbildung z. B. als Softwareingenieur sowie zum Lehrlingsbetreuer. Die Selectron stellt komplette Softwares sowie Hardwares für Züge her.

Zimmermann EFZ

Sie konstruieren Treppen, Türen, täfern Wände und Decken, verlegen Böden, setzen Fenster ein und isolieren Wände und Dächer, sowie dazugehörige Arbeiten.
Der Arbeitsort ist ein Haus, eine Wohnung oder ein Zimmer, welches umgebaut wird. Als Zimmermann habe ich verschiedenes Werkzeug gebraucht, z.B. Kippfräse, Drucklufttacker, Bohrmaschine… Man sollte handwerkliche Erfahrung sowie Maschinenkenntnisse mitbringen. Ich habe jeweils von 7:20 – ca. 17:00 gearbeitet.

  • Lohn:
  • 1. Jahr: 740
  • 2. Jahr: 970
  • 3. Jahr: 1320
  • 4. Jahr: 1500

Elektroniker EFZ

Als Elektroniker schreibe ich ein Programm für verschiedene Prints, ich löte auch , jedoch nur wenn etwas nicht stimmt an dem fertigen Print oder für Prototype, auch messen von Volt, Ampére oder Ohm… Ich sitze den grössten Teil des Tages an einem Pult und bin am Computer. Ich brauche Computer, Messgerät, Lötkolben sowie Lötzubehor. Man sollte Grundkenntnisse im Löten, in der Programmiersprache c# und über Bauteile mitbringen. Ich habe jeweils von 8 – 16 Uhr gearbeitet.

  • Lohn:
  • 1. Jahr: 600
  • 2. Jahr: 800
  • 3. Jahr: 950
  • 4. Jahr: 1250

Fazit

Das Praktikum als Elektroniker hat mir ein wenig mehr gefallen als das als Zimmermann. Es war als Zimmermann trotzdem auch sehr gut. Die Stimmung war immer gut. Langweilig war es nie, da immer jemand noch eine kleinere oder grössere Aufgabe bereit hatte. Als Elektroniker hat es mir wahnsinnig gut gefallen und ich bin zufrieden mit meiner Berufswahl und freue mich auf meine Lehrzeit.

Tipps

Jean-Claude hat mir den Tip gegeben, das man die Lötstelle immer vorheizen sollte.
Matthias (Selectron) hat mir viele Vereinfachungen im c# gezeigt.
Matthias (GLB) hat mir gezeigt wie man eine Kippfräse bedient.
Sascha hat mir eine Tipp gegeben wie man die isocell Säcke am besten aufschneidet, ich habe es aber schlussendlich nach meiner Art gemacht.

Letzte 15 Wochen am OSZR

In den letzten 15 Wochen am OSZR möchte ich meine Schulleistungen so beibehalten und dazu auch noch Spass haben.

Nick Leuenberger

25.2.-1.3. Selectron, Lyss
4.3.-8.3. GLB, Lyss

Ähnliches Foto

Ich erwarte, dass ich erfahren werde was ich in meiner Lehre machen werde und auch ähnliche Sachen machen. Z.B. programmieren würde mich freuen sowie etwas verkabeln oder löten.